Die ersten Jahre

Die Musikkapelle Lochen wurde im Jahre 1923 von 6 jungen Burschen gegründet. Es waren dies: Heinrich und Georg Weinberger, Franz und Karl Vitzthum, Josef Kreiseder und Georg Anglberger.

Erster Kapellmeister war Ludwig Weinberger, der zu den bekannten 12 Enthammer Brüdern gehörte.

Mit den Jahren erhöhte sich nicht nur das musikalische Niveau, sondern auch die Zahl der Musiker.

Krieg und Neuanfang

Die Ereignisse während der Kriegsjahre 1938 bis 1945 machten diese Bemühungen teilweise aber wieder zunichte.

1946 übernahm Josef Klampfer (Schmiedhausl in Reitsham ) den Taktstock und baute die Kapelle wieder neu auf.

Höhepunkte, Feste und Veränderungen

Das Jahr 1958 war ein erster Höhepunkt in der Geschichte der Musikkapelle Lochen. Es erfolgte die Vereinsgründung, sowie die Einkleidung in eine neue Tracht. Im selben Jahr feierte man auch das35- jährige Bestandsjubiläum, an dem 35 Musikkapellen teilnahmen.

1962 wurde die Kapelle mit neuen Instrumenten ausgestattet.

1967 übernahm Franz Frankenberger die Stelle des Kapellmeisters. Unter seiner Leitung wurde das Frühjahrskonzert sowie das Faschingblasen eingeführt. 1976 übergab er den Taktstock an Rudolf Feldbacher.

1978 wurde unter Obmann Franz Paster das 55- jährige Bestandsjubiläum gefeiert. 33 Musikkapellen feierten bei diesem Fest mit.

Probenraum

Nachdem in den ersten Jahren in Privathäusern und in einer Klasse der Volksschule geprobt wurde, bekam die Kapelle 1985 erstmals einen neuen Proberaum. In diesem Jahr wurde auch die Tracht erneuert.

Im Jahr 1998 wurde ein neuer, modernstens ausgestatteter Probenraum in der neuen Hauptschule in Lochen errichtet.

75 Jahre Musik in Lochen

Im Jahr 1999 feierte die Musikkapelle Lochen das 75-jährige Bestandsjubiläum. An diesem Fest nahmen 35 Kapellen aus nah und fern teil. Das zahlreich erschienene Publikum war vor allem von der Marschwertung sehr begeistert. Noch heute erinnert sich die Lochner Bevölkerung gerne an unser Musikerfest zurück!

Neue Leitung

Im Januar 2000 übergab Rudolf Feldbacher nach 24 Jahren die musikalische Leitung der Kapelle an Adolf Schober und Albert Kreiseder. Er wurde für seine Kapellmeistertätigkeit mit dem Ehrenring der Gemeinde Lochen und vom Land Oberösterreich ausgezeichnet. Im Rahmen des Frühjahrskonzertes 2001 wurde Rudolf Feldbacher zum Ehrenkapellmeister der Trachtenmusikkapelle Lochen ernannt!

Obmänner seit Gründung:

1958 bis 1967
Bartholomäus Weißauer

1967 bis 1968
Georg Weinberger

1968 bis 1976
Johann Vitzthum

1976 bis 1990
Franz Paster

1990 bis 1996
Johann Schweiberer

1996 bis 2005
OttoPaster

2005 bis 2012
Leonhard Helminger

seit 2012
Johannes Helminger

Kapellmeister seit Gründung:

1923 bis 1938
Ludwig Weinberger

1946 bis 1967
Josef Klampfer

1967 bis 1976
Franz Frankenberger

1976 bis 2000
Rudolf Feldbacher

2000 bis 2002
Albert Kreiseder und Adolf Schober

seit 2002
Adolf Schober